Redguardian Aussies
RedguardianAussies

Aufzucht

Geburt und Aufzucht:

 

Unsere Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen.

Sobald die Kleinen selbstständig laufen können, dürfen sie auch im Garten herum toben und spielen.

Sie lernen andere Hunde, Katzen und Pferde kennen und wachsen mit Ihnen auf.

Die Welpen werden an Alltagsgeräusche wie Staubsauger, Klingel, Telefon,... gewöhnt.

Auch an Autofahrten versuchen wir so gut es geht zu gewöhnen.

 

Ab der vierten Woche dürfen die Welpen erstmals besucht werden, danach sehr gerne auch regelmäßig. So haben Sie die Möglichkeit Ihren neuen Mitbewohner gut kennenzulernen.

Kinder sind auch herzlich willkommen.

 

Gesundheit und Tierärztliche Versorgung:

 

Unsere Welpen werden regelmäßig entwurmt.

In der 7. Woche werden die Welpen von einem Opthalmologen auf erbliche Augenerkrankungen untersucht.

Die Abgabe der Welpen erfolgt nach Vollendung der 8. Lebenswoche.

Vor Abgabe werden die Welpen noch einmal vom Tierarzt untersucht, sowie auch geimpft und gechipt.

 

Abgabe:

 

Unsere Welpenkäufer erhalten neben den ASCA Papieren und den Untersuchungsunterlagen von dem Welpen auch noch Kopien der Untersuchungsunterlagen der Eltern.

Ausserdem führe ich für jeden Welpen eine Aufzuchtsliste, die den Unterlagen beigelegt wird.

 

Der Welpe bekommt ausserdem eine Kuscheldecke und Futter für die ersten Tage im neuen Zuhause.

 

Auch nach der Abgabe stehen wir unseren Welpenkäufern mit Rat und Tat zur Seite.

Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Wir freuen uns natürlich sehr über weiteren Kontakt zu den Welpenkäufern und den kleinen Fellbärchen.

 

 

 

Bei Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt zu uns auf.

Aktuelles

Arthur sucht ein neues Zuhause!

 

aktuelles Bild folgt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silke Späth